«Belvedere Zug» - News

Regierung rügt Stadtrat
03-09-08
Alter: 9 Jahr(e)


Die Kantonsregierung leht die Stimmrechtbeschwerde gegen den Zuger Stadtrat aus formalen Gründen (Eingabefrist) ab. Dass der Stadtrat dem Pro-Komitee BELVEDERE beigetreten ist, kam aber gar nicht gut an. Der Regierungsrat spart nicht an Kritik. Das Vorgehen sei "hart an der Grenze des Zulässigen".


<- Zurück zu: Belvedere News